Zum Hauptinhalt springen

Deutschland-Cup 2021/22 verschoben

     Talentförderung  

Aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Corona-Pandemie haben sich die Präsidenten der Landesverbände dazu entschieden, den Deutschland-Cup für die weibliche Jugend 2006 sowie für die männliche Jugend 2005 zu verschieben. 

Der Beschluss wurde in den vergangenen Wochen innerhalb virtueller Sitzungen gefasst. Demnach fällt das Turnier vom 17.- 19. Dezember 2021 in Berlin und vom 6.- 9. Januar 2022 in Sindelfingen aus. Es wird sich bemüht mögliche Nachholtermine, wobei dieser wahrscheinlich in den Osterferien liegen werden, zu finden. 

Die Förderung der jeweiligen weiblichen und männlichen Jugend (wJ2006; mJ2005) verlängert sich natürlich bis zum Abschluss des Deutschland-Cups.

 

Stand: 10.12.2021, HV Westfalen

Zurück

Online Video-Fortbildungen für Trainer*innen

Deutschlandweit einzigartiges Angebot des HV Westfalen

Der Handballverband Westfalen startet gemeinsam mit dem Anbieter iCoachHandball ein deutschlandweit einmaliges Angebot mit einem umfangreichen Videoportal und professionellen Video-Fortbildungen für Trainer*innen zu verschiedenen Themengebieten im Handball. Vom Abwehr-, Schlagwurf- und Außentraining, über Torwart-Training bis hin zum speziellen Athletik-Training für Handballer stehen ab sofort detaillierte Video-Serien unter anderem mit Auswahl-Trainer*innen und -Spieler*innen des HV Westfalen für eine kleine Pauschale Online zum Abruf auf der Internetseite des HV Westfalen bereit. 

Zum Video-Portal