Zum Hauptinhalt springen

HV Westfalen startet Angebot für Trainer Video-Fortbildungen

     Qualifizierung  

Der Handballverband Westfalen startet gemeinsam mit dem Anbieter iCoachHandball ein deutschlandweit einmaliges Angebot mit einem umfangreichen Videoportal und professionellen Video-Fortbildungen für Trainer*innen zu verschiedenen Themengebieten im Handball. Vom Abwehr-, Schlagwurf- und Außentraining, über Torwart-Training bis hin zum speziellen Athletik-Training für Handballer stehen ab sofort detaillierte Video-Serien unter anderem mit Auswahl-Trainer*innen und -Spieler*innen des HV Westfalen für eine kleine Pauschale Online zum Abruf auf der Internetseite des HV Westfalen bereit.

Seit gut einem Jahr verändert das Corona-Virus nicht nur das tägliche Leben, sondern auch den Handballsport grundlegend. Neben dem seit Monaten stillstehenden Spielbetrieb sind auch sämtliche Trainer Aus- und Fortbildungsmaßnahmen des Verbands, sowie der Handballkreise auf unbestimmte Zeit aufgeschoben. Um den Trainerinnen und Trainern, aber auch den Spielerinnen und Spielern, in dieser Zeit dennoch die Möglichkeit bieten zu können, sich handballspeziefisch weiterzubilden und neue Ideen, Anregungen und Möglichkeiten für das eigene Training zu bekommen, hat der HV Westfalen nun gemeinsam mit iCoachHandball eine Video-Plattform ins Leben gerufen, auf der professionell produzierte Video-Serien zu einzelnen Fachgebieten als Streaming-Angebot zur Verfügung gestellt werden.

 

Deutschlandweit einzigartiges Angebot

Gemeinsam mit Auswahl-Trainern und den Spielern der Westfalenauswahl, sowie des Handball-Leistungs-Zentrums Ahlen, wurden in den vergangenen Monaten aufwändige Videodreharbeiten zu den verschiedenen Themengebieten durchgeführt. Das Ergebnis kann sich sehen lassen und ist in Art und Umfang einmalig in Deutschland.

„Wir freuen uns ein so einmaliges und professionelles Projekt mit einem so großen Mehrwert für unsere Handballer*innen anbieten zu können,“ freut sich HV-Präsident Wilhelm Barnhusen über die neuen Möglichkeiten für alle Handballer*innen.

Zu den Referenten, die tiefe Einblicke in Ihre Trainingsarbeit und Philosophie geben, gehören ausgewiesene Handball-Experten, wie die drei Auswahl-Trainer und A-Lizenz Inhaber Frederik Neuhaus, Dr. Julian Bauer und Zsolt Homovics, sowie DOSB Athletik-Trainer und Physiotherapeut Tobias Salewsky und DHB Torwartlizenz-Trainer Mats Reckzügel. Alle Referenten sind seit vielen Jahren in der Traineraus und -Fortbildung tätig. Zsolt Homovics und Frederik Neuhaus bringen zudem ihre Erfahrungen als Mitglieder des Lehrstabs des Handballverbands Westfalen ein.

 

Mehr als 20 Stunden HD-Videos für Trainer-Neulinge und erfahrene Lizenz-Trainer

Insgesamt stehen zum Start neun Serien zum Abruf bereit. Jede Serie umfasst zahlreiche kurze Videos zu einem bestimmten Themengebiet im Handball und hat eine Dauer von eineinhalb bis dreieinhalb Stunden. In jeder Serie geben die Referenten zunächst einen theoretischen Input und zeigen anschließend wie das jeweilige Themengebiet Schritt für Schritt im Training entwickelt werden kann. Anhand von praktischen Übungen und Übungsreihen, sowie mit diversen Tipps, Tricks und Hilfestellungen, zeigen sie, wie sie in ihrer täglichen Trainingspraxis mit den Spieler*innen arbeiten und an welchen Details und Stellschrauben sie drehen.

Dabei wurde bei der Produktion der Videos sehr viel Wert daraufgelegt, dass die Inhalte besonders verständlich dargestellt werden und sowohl für Trainer-Neulinge, als auch für erfahrene Lizenz-Trainer viele neue Inputs zur Verfügung stellen. Die inhaltlichen Schwerpunkte der Video-Serien liegen in den Bereichen C-, B- und A-Jugend, sowie im Seniorenbereich und bieten viel Best-Practice-Wissen.

Lockdown zur Fortbildung nutzen

Landestrainer Zsolt Homovics sieht in den neuen Video-Serien gerade jetzt in Zeiten des Lockdowns ein großes Potenzial: „Die Hallen sind dicht, Training und Spielbetrieb sind eingestellt, da kann die freie Zeit optimal genutzt werden um das eigene Know-How weiter zu entwickeln.“

Der Handballverband Westfalen freut sich über Feedback, Anregungen, Wünsche und Ideen, die in die Planung weiterer Videos und Serien für die Zukunft einfließen werden.

 

Link: Zur Video-Plattform

Zurück
Abbildung 1: Neues Video-Portal zur Trainer-Fortbildung gestartet.
Abbildung 2: 9 Serien stehen zum Start zur Auswahl bereit und bieten Inhalten für Trainer*innen in allen Alters- und Leistungsklassen.

Online Video-Fortbildungen für Trainer*innen

Deutschlandweit einzigartiges Angebot des HV Westfalen

Der Handballverband Westfalen startet gemeinsam mit dem Anbieter iCoachHandball ein deutschlandweit einmaliges Angebot mit einem umfangreichen Videoportal und professionellen Video-Fortbildungen für Trainer*innen zu verschiedenen Themengebieten im Handball. Vom Abwehr-, Schlagwurf- und Außentraining, über Torwart-Training bis hin zum speziellen Athletik-Training für Handballer stehen ab sofort detaillierte Video-Serien unter anderem mit Auswahl-Trainer*innen und -Spieler*innen des HV Westfalen für eine kleine Pauschale Online zum Abruf auf der Internetseite des HV Westfalen bereit. 

Zum Video-Portal