Zum Hauptinhalt springen

Nationalmannschaft und DHB-Lehrgänge sind der Lohn für westfälische Talente

     Talentförderung  

Nele Franz von der HSG Blomberg-Lippe kann im Moment große Erfolge feiern. Erst letzte Woche war sie bei der EM-Qualifikation der Juniorinnen dabei und absolvierte drei starke Spiele, welche alle unerwartet hoch gewonnen wurden. Durch diese drei Siege qualifiziert sich die Mannschaft für die bevorstehende U17-EM in Slowenien. Wir drücken den Spielerinnen natürlich die Daumen und hoffen, dass sich Nele Franz in der Juniorinnen National- Mannschaft durchsetzen kann.

Beim Tag des Handballs in Hamburg konnte man Max Staar zum ersten Mal im deutschen Trikot sehen. Die männliche Jugend-Nationalmannschaft siegte im Spiel gegen Israel vor 7000 Zuschauern mit 34:22. Max erzielte bei seinem ersten Spiel zwei Tore. Der nächste Lehrgang für die Jungs findet vom 2. bis zum 4. April 2017 in Kaiserau statt. Wir wünschen viel Erfolg und freuen uns, dass neben Max Staar auch Lukas Kister von GWD Minden dabei ist.

Bei der DHB-Leistungssportsichtung Anfang März haben drei unserer Spieler die DHB-Sichter besonders überzeugt. Lasse Pfänder (DJK Oespel-Kley) und Timon Mühlenstädt (HSG Handball Lemgo) wurden zu dem Sichtungslehrgang der männlichen Jugend-Nationalmannschaft des Jahrganges 2001 in Warendorf eingeladen. Ein dritter Spieler unseres Verbandes Juri Bockermann (JSG NSM-Nettelstedt) steht auf der Reserveliste. Es, von den insgesamt 240 gesichteten Talenten, unter die besten 36 geschafft zu haben, ist der Lohn für die harte Trainingsarbeit der westfälischen Talente.

Sonia Zander/Bufdi HV Westfalen 23.03.2017

 

Zurück
Nele Franz
Lasse Pfänder
Timon Mühlenstädt

Online Video-Fortbildungen für Trainer*innen

Deutschlandweit einzigartiges Angebot des HV Westfalen

Der Handballverband Westfalen startet gemeinsam mit dem Anbieter iCoachHandball ein deutschlandweit einmaliges Angebot mit einem umfangreichen Videoportal und professionellen Video-Fortbildungen für Trainer*innen zu verschiedenen Themengebieten im Handball. Vom Abwehr-, Schlagwurf- und Außentraining, über Torwart-Training bis hin zum speziellen Athletik-Training für Handballer stehen ab sofort detaillierte Video-Serien unter anderem mit Auswahl-Trainer*innen und -Spieler*innen des HV Westfalen für eine kleine Pauschale Online zum Abruf auf der Internetseite des HV Westfalen bereit. 

Zum Video-Portal