Skip to main content

Das neue Jahr kann beginnen, wir sind bereit! - Deutschland-Cup 2020

     Talentförderung  

Die weibliche U15-Auswahlmannschaft tritt am Wochenende vom 10.-12.01.2020 beim langersehnten „Deutschland-Cup“ in Württemberg an.

Wie in jedem Jahr nimmt der Handballverband Westfalen zu Jahresbeginn mit seiner weiblichen Jugend am „Deutschland-Cup“ (früher „Länderpokal“) teil. Unsere weiblichen Talente aus dem Jahrgang 2004 werden uns in Württemberg vertreten, dessen Landesverband zum vierten Mal in Folge Ausrichter des Turniers ist.

 

Der „Deutschland-Cup 2020“ startet am Freitag, den 10.01., wobei der erste Turniertag genutzt wird, um die Gruppenspiele der 16 Landesverbände auszuspielen. Das westfälische Team spielt ihre Gruppenphase in der Sommerhofenhalle, Sindelfingen, aus. Ebenso finden sich die Auswahlmannschaften aus Baden-Württemberg (2), Brandenburg und Mittelrhein in unserer Gruppe B wieder. Das Viertel- und Halbfinale sowie weitere Platzierungsspiele stehen am darauffolgenden Tag, ebenfalls in Sindelfingen, an. Sonntag (12.01.20) ist der letzte Turniertag und wird darüber entscheiden, wer als Sieger des „Deutschland-Cup“, und somit als Deutscher Meister der Landesauswahlmannschaften, vom Platz geht.

 

Schon in den Jahren zuvor konnten unsere weiblichen Auswahlmannschaften bei diesem Turnier beste Ergebnisse erzielen und die teilnehmenden Spielerinnen sich im „Schaufenster des deutschen Handballnachwuchses“ präsentieren. Die Folge sind Einladungen zu DHB-Lehrgängen oder gar zu den Jugend-Nationalmannschaften.  Auch die diesjährige HVW-Auswahl hat eine intensive Vorbereitung hinter sich. Das Westfalenturnier, das HVN-Pokalturnier oder die zahlreichen Schulungslehrgänge, welche allesamt von Franziska Heinz, Kirsten Seelbach, Dr. Christoph Klinkenberg und Landestrainer Zsolt Homovics begleitet wurden, lassen auf ein erfolgreiches Turnier hoffen.

 

Im Namen des HV Westfalen wünschen wir dem gesamten Team viel Erfolg beim „Deutschland-Cup“ und kommt alle verletzungsfrei wieder zurück nach Westfalen.

 

.

Der weibliche Kader des HV Westfalen beim „Deutschland-Cup“ 2020:

TW: Aurora Kryeziu [VFL Gladbeck], Zoë Elsa Krüger [HSG Handball Lemgo], Yan Li Stannies [BVB 09 Dortmund]

Feld: Merle Sophie Albers [BVB 09 Dortmund], Mara Birk [BVB 09 Dortmund], Yara Miriam Diallo [SC Greven 09], Beyma Dogan [HSG Blomberg-Lippe], Alina Gaubatz [HSG Blomberg-Lippe], Antonia Mija Longo [BVB 09 Dortmund], Lina Nöchel [HSG Blomberg-Lippe], Merle Pauser [HSV Minden-Nord], Leni Ruwe [HSG Blomberg-Lippe], Finja Tinnemeier [HSG Handball Lemgo], Lana von der Wiede [BVB 09 Dortmund], Marie Vrdoljak [HSG Blomberg-Lippe], Inga Wilberg  [Lüner SV]

 

Unter folgendem Link können die Ergebnisse des Deutschland-Cups abgerufen werden:

https://www.handball4all.de/home/portal/hvw#/schedule?oId=1

                                                                                   Marie Händel, Bufdi HV Westfalen,08.01.2020

Zurück