Skip to main content

Der Handball-Grundschul-Aktionstag steht vor der Tür

     Jugend  

Im September steigt im Verbandsgebiet des HV Westfalen und unter Mithilfe der 12 Handballkreise  und den angeschlossenen Vereinen, die 3. Auflage des Handball-Grundschul-Aktionstages.  Diese auf die Zusammenführung von Grundschulkindern und den Handball-sport ausgerichtete Aktion hat vor zwei Jahren ausgehend vom Deutschen Handballbund (DHB) und mit der Unterstützung der AOK als „AOK-Startraining“ begonnen. Der DHB schicktin all seine Landesverbände Nationalspieler/innen oder Trainer, die den Kindern an einer ausgewählten Grundschule die Basics des Handballsports beibringen und sie damit an eine Alternative für den Vereinssport heranführen. Das „Startraining“ kann aber nur der Werbeträger für die landesweite Umsetzung dieser Aktion an möglichst vielen angemeldeten Grundschulen sein. Die Handballvereine in der Umgebung gehen ebenfalls mit ausgebildeten Trainern/innen an die Schulen und versuchen die Begeisterung der Kinder für diesen tollen Teamsport zu wecken. In diesem Jahr liegen dem Verband bereits 107 Anmeldungen von Grundschulen vor und jede weitere Anmeldung ist herzlich willkommen. Wir hoffen vor allem, dass der Tag die Schulen und die Vereine näher zusammenbringt und so eventuell Partnerschaften für die Zukunft entstehen. Der Handball-Grundschul-Aktionstag findet am 22. September statt, wobei natürlich auch andere Termine in Abstimmung zwischen den Schulen und den Vereinen möglich sind. Das AOK-Startraining wird u.a. mit unserem Landestrainer, Zsolt Homovics, in der „Eintracht-Grundschule“ in Dortmund-Holzen durchgeführt.

 

Zurück