Skip to main content

Die westfälischen Nachwuchs-Talente stellen sich dem Westfalenpokal 2020 - Liveübertragung durch Funke Mediengruppe

     Talentförderung  

Kreisauswahlmannschaften (wJ 2006 und mJ 2005) machen sich bereit, für das bevorstehende Turnier um den Westfalenpokal, am Samstag den 15.02.2020 im HK Hellweg.

Das letzte Sichtungsturnier steht den Kreisauswahlmannschaften (wJ 2006; mJ 2005) der 12 Kreise aus Westfalen, bevor. Am Samstag werden die Westfalen-Pokale im weiblichen und männlichen Bereich der Kreisauswahlmannschaften ausgespielt und es wird nochmal richtig zur Sache gehen.

Das Turnier bei den Jungs findet am Samstag ab 10:30 Uhr in den Friedrich-Ebert-Hallen, in Ahlen, statt. 12 Teams verteilt auf vier 3er-Gruppen werden sich zunächst in der Gruppenphase beweisen müssen. Nach der Gruppenphase kommen die beiden Erst- und Zweitplatzierten ins Viertelfinale, die vier Drittplatzierten spielen um die Plätze 9-12. Das Finale ist bei den Jungs um 17:30 Uhr angesetzt.

Bei den Mädels verhält es sich in der Gruppenphase etwas anders. Hier treten nur 10 Kreise an, um in den Kreissporthallen, in Unna, den Westfalenpokal zu erobern. Die Gruppenphase wird ab 10:30 Uhr in zwei 5er-Gruppen ausgespielt. Danach werden direkt die Platzierungsspiele ausgespielt. Das Finale wird hier um 16:45 angepfiffen.

Ebenso werden wieder einmal SichterInnen des HV Westfalen in den Sporthallen vorbeikommen, um die Entwicklungen der vielen jungen Talente zu begutachten. Bei den männlichen Nachwuchs-Talenten werden Zsolt Homovics, Holger Strohmeyer, Sandra Rother, Sebastian Hosenfelder und Dennis Wahlers sichten. Die Mädels kriegen Besuch von HVW Präsident Wilhelm Barnhusen, Kornelia Kunisch, Harald Fuchs, Dr. Christoph Klinkenberg und Daniel Knehans.

Bevor die beiden Siegermannschaften am Ende die Pokale entgegennehmen dürfen, werden noch die besten Spielerinnen und die beste Torhüterin, sowie der beste Spieler und der beste Torhüter gekürt.

Sie können nicht live vor Ort sein? Kein Problem.  Auf der Homepage der Funke Mediengruppe können Sie alle Spiele in voller Länge live verfolgen. Nach Registrierung auf einem der Links

www.waz.de/plus-abo

www.wp.de/plus-abo

www.wr.de/plus-abo

werden innerhalb von wenigen Augenblicken die Online-Angebot freigeschaltet! Das Angebot ist im ersten Monat kostenlos und im Anschluss monatlich kündbar. Jeder weitere Monat kostet 7,99 Euro. 

Zudem bietet die Funke Mediengruppe die Möglichkeit, die Spiele im Archiv in voller Länge noch einmal anzusehen. Also muss kein Trainer oder Betreuer die Spiele selbst aufzeichnen.

Weitere Informationen zur Liveübertragungen folgen.

 

Wir wünschen allen Teilnehmern viel Erfolg und freuen uns auf viele spannende Spiele!

 

Kreisauswahlmannschaften mJ2005:

Gruppe 1

Gruppe 2

Gruppe 3

Gruppe 4

HK Iserlohn-Arnsberg

HK Hellweg

HK Hagen/ Ennepe-Ruhr

HK Lippe

HK Lenne-Sieg

HK Industrie

HK Münster

HK Minden-Lübbecke

HK Dortmund

HK Bielefeld-Herford

HK Gütersloh

HK EUREGIO Münsterland

Spielplan: https://www.handball4all.de/home/portal/westfalen#/league?ogId=78&wId=2020-02-10&lId=56136

 

Kreisauswahlmannschaften wJ2006:

Gruppe 1

Gruppe 2

HK Industrie

HK Hellweg

HK Gütersloh

HK Bielefeld-Herford

HK Dortmund

HK Hagen/ Ennepe-Ruhr

HK Minden-Lübbecke

HK EUREGIO Münsterland

HK Münster

HK Lippe

Spielpläne: https://www.handball4all.de/home/portal/westfalen#/league?ogId=78&wId=2020-02-10&lId=56141

Zurück

Mitarbeiter für Verwaltungs- und Buchhaltungsaufgaben (w/m/d)

in Teilzeit (20 Std.)

Der Handballverband Westfalen  ist der zahlenmäßig größte Landesverband der 22 Landesverbände im Deutschen Handballbund. Ca.. 93.000 aktive Handballerinnen

und Handballer, verteilt auf rund 3.200 Mannschaften im Kinder-, Jugend- und

Seniorenhandball, verkörpern im Landesverband Westfalen die Faszination unserer

Sportart sowohl im Breiten- als auch im Leistungshandball.

Handball ist der schönste Mannschaftssport und muss auch von einer starken Mannschaft organisiert werden. Deshalb suchen wir Verstärkung für unser Geschäftsstellenteam.

 

Zur sofortigen Einstellung suchen wir für unseren Standort in Dortmund eine/n

                       

Mitarbeiter für Verwaltungs- und Buchhaltungsaufgaben (w/m/d)

in Teilzeit (20 Std.)

Ihr Aufgabengebiet:

  • Unterstützung und Entlastung des Präsidiums
  • Unterstützung des Landestrainer bei Verwaltungsaufgaben
  • Stammdatenpflege im Vereinsverwaltungssystem Phoenix II sowie der Spielplantechnik von Handball4All
  • Buchhaltungsaufgaben mit Lexware
  • Schnittstelle zwischen Verband, Vereinen, und aktiven Handballern

Ihr Profil:

  • Berufserfahrungen in Buchhaltungsaufgaben sind wünschenswert
  • Kenntnisse in den Bereichen Sportverwaltung, Vereinsrecht und Finanzen – gerne auch erworben/vertieft durch haupt- und/oder ehrenamtliche Tätigkeiten im gemeinnützig organisierten Vereinssport - sind erwünscht
  • Schnelle Auffassungsgabe, Initiative, Kreativität
  • Bereitschaft zu Verantwortungsübernahme
  • Gute EDV-Kenntnisse
  • Dienstleistungsorientierte Grundeinstellung sowie Kundenorientierung
  • Hohe Handballaffinität
  • Flexibilität, Belastbarkeit, Konfliktfähigkeit
  • Teamorientierte und strukturierte Arbeitsweise

 

Interessenten senden ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Anhänge, Gehaltsvorstellung) per E-Mail im PDF-Format an den Vizepräsidenten Recht des Handballverbandes Westfalen, Herrn Jan Gerth recht@handballwestfalen.de