Skip to main content

Fortbildungsangebot für B- und C-Lizenztrainer B2019F4 am 21. Juli 2019; Beachhandball

     Qualifizierung  

Bei den nächsten Olympischen Spielen wird im Beachhandball um die Medaillen gespielt. Ein guter Grund für uns, auch in 2019 wieder ein „Fortbildung im Sand“ anzubieten, zu der wir hiermit herzlich einladen.

Datum: 21. Juli 2019, Start 10:30 Uhr, Ende gegen 17:00 Uhr

Ort: Sportplatz Oberlübbe, Maschweg 16a, 32479 Hille (Ortsteil Oberlübbe)

Folgende Themen werden präsentiert:

•Nicht nur Spaß! Auch beachen braucht Regeln!

•Technik & Taktik (Theorie)

•Technik & Taktik (Praxis)

•Symbiose Bach- und Hallenhandball

Die Fortbildung wird anerkannt mit 7 ½ Stunden bei der Verlängerung der B- oder C-Lizenz. Hinweis: Die Registrierung der Verlängerung erfolgt nach Unterschrift der Teilnehmerinnen und Teilnehmer direkt im Programm Phönix. Teilnehmerinnen und Teilnehmer, die nicht Mitglied eines Vereins im Handballverband Westfalen sind, bekommen im Anschluss eine Teilnahmebestätigung durch die Geschäftsstelle des HV Westfalen!

Die Teilnahmegebühr beträgt inklusive Verpflegung (Obst, Mittagessen, Getränke) 95.-€, Anmeldeschluss ist der 06. Juli 2019.

Referent ist Kai Bierbaum, im Beachhandball seit 1995 aktiv und Teilnehmer an den Europameisterschaften 2000, 2002, 2004, 2006 und 2007, an den Worldgames 2005 und der Weltmeisterschaft 2006. Kai ist seit 2015 Trainer des DHB-Beachhandball-Perspektivteams sowie seit dem Vorjahr Trainer zweier Nachwuchsteams. Ein Experte, der sehr lange erfolgreich in der Halle aktiv war und nun zu den führenden Kräften im Beachhandball zählt. Bei Beendigung seiner aktiven Karriere wurde er als „Mister German Beachhandball“ tituliert.

Der Part zu den Regeln wird von Luka Scheerer durchgeführt. Luka ist in unterschiedlichen Funktionen in allen Bereichen des Handballs aktiv.

Wir freuen uns auf reges Interesse und eine sicherlich tolle Fortbildung!

Zurück
Foto: J. Hangstein