Skip to main content

Neues Fortbildungsangebot über die Inhalte der Stützpunktarbeit im HV Westfalen

     Qualifizierung  

Trainingsformen aus dem DHB-Testmanual zur Schulung handballspezifischer Inhalte

Da das Fortbildungsangebot zum Thema „Verbesserung der Athletik, Individualtaktik und Kooperation im Aufbautraining“ so positiv angenommen worden ist, soll diese Trainerfortbildung auch in diesem Jahr angeboten werden.

 

 

Die Sichtung und Förderung von Handballtalenten wird beim HV Westfalen großgeschrieben – mit entsprechenden Erfolg. Der beste Beweis dafür ist nicht nur, dass zahlreiche westfälische Talente Jahr für Jahr den Sprung in die Jugend- und Junioren-Nationalmannschaften des Deutschen Handballbundes schaffen, sondern auch zwei aktuelle Shootingstars des A-Nationalteams wie Alicia Stolle und Marian Michalczik ihre Förderung in Westfalen begonnen und zuerst als Westfalen-Auswahlspieler/in das Interesse der DHB-Trainer geweckt haben.

Aber wie  funktioniert das Talentfördersystem im HV Westfalen? Wie kann es ein Talent mit der Basisarbeit von Vereinen über die Kreisauswahl und den Westfalenstützpunkt und als Westfalenauswahlspieler/in bis zur DHB-Leistungssportsichtung schaffen? Wie können die DHB-Sichtungsinhalte nicht nur im HV-Stützpunkttraining und in Lehrgangsmaßnahmen der Westfalenauswahl, sondern auch im täglichen Training in einer B- oder A-Jugendmannschaft integriert werden?

Für unsere nächste C/B-Lizenz-Fortbildungsmaßnahme, am 27. Oktober 2019 in Ahlen werden wir uns mit diesen spannenden Themen beschäftigen.  Dr. Zuzana Porvaznikova, Frederik Neuhaus, Holger Strohmeyer zusammen mit Landestrainer Zsolt Homovics zeigen, wie die konditionellen sowie die individuellen Abwehr -und Angriffsspezifischen Qualitäten der Talente durch die Übungen des DHB-Testmanuals gezielt erweitert und verbessert werden. Zudem erhalten die Trainerinnen und Trainer wertvolle Anregungen für Ihre tägliche Trainingsarbeit.

Datum

Sonntag, 27. Oktober 2019

Beginn

9:30 Uhr

Ende

17:00 Uhr

Preis

€  95.- (Teilnehmerzahl auf 40 begrenzt!)

Enthalten

Lehrgangskosten, Mittagessen inkl. eines Kaltgetränks, Pausensnacks und -getränke

Ort

Friedrich-Ebert-Halle Henry-Dunant-Weg, 59229 Ahlen

Referenten

Dr. Zuzana Porvaznikova- DHB und Westfalenstützpunkttrainerin – A-Lizenz

Frederik Neuhaus – Westfalenstützpunkttrainer Ahlen – A-Lizenz

Holger Strohmeyer - Westfalenstützpunkttrainer Dortmund – B-Lizenz

Zsolt Homovics – Landestrainer HV Westfalen – A-Lizenz

Anmeldeschluss

12. Oktober 2019

 

Die Fortbildung wird anerkannt mit 7 ½ Stunden bei der Verlängerung der C/B-Lizenz. Hinweis: Die Registrierung der Verlängerung erfolgt nach Unterschrift der Teilnehmerinnen und Teilnehmer direkt im Programm Phönix. Teilnehmerinnen und Teilnehmer, die nicht Mitglied eines Vereins im Handballverband Westfalen sind, bekommen im Anschluss eine Teilnahmebestätigung durch die Geschäftsstelle des HV Westfalen!

Eine Teilnahme ist nur nach Anmeldung in Phönix möglich.

Hier geht es zur Anmeldung www.handballwestfalen.de/qualifizierung/seminare-und-lehrgaenge/

Zurück