Skip to main content

Pressemitteilung - HV Westfalen beendet und wertet die Saison 2019/2020

     Spielbetrieb  

Die Pandemie COVID-19 stellt den Handball bundesweit vor nie dagewesene Umstände. Mit Beschluss des Landes NRW vom 16. März 2020, welcher u.a. geschlossene Sportstätten, Veranstaltungsverbote und Ausgangsbeschränkungen zur Folge hatte, war ein Spielbetrieb nicht mehr möglich und musste ausgesetzt werden. Eine Fortsetzung und Beendigung der Saison 2019/2020 ist unter sportlichen und wirtschaftlichen Gründen nicht mehr möglich. Im Zuge dessen ist der Spielbetrieb in den einzelnen Ebenen (HVW oder Handballkreise) sowie Ligen zu unterschiedlichen Konditionen (unterschiedliche Spielzahl, Spieltage etc.) beendet worden. Eine Abschlusstabelle ist notwendig, um die Aufsteiger für die Saison 2020/21 zu ermitteln.

Für eine möglichst gerechte Behandlung der Vereine im Handballverband Westfalen, ist eine einheitliche Wertung maßgebend. Dadurch sollen unterschiedliche Voraussetzungen einzelner Kreise oder / und Ligen im Hinblick auf die Ermittlung von Aufsteigern vermieden werden, was insbesondere bei einem Aufstieg in überregionale Ligen wichtig ist (Gleichbehandlungsgrundsatz). 

Die Regelungen der Spielordnung sind für die Erstellung einer Abschlusstabelle bewusst nicht herangezogen worden, da diese eine einheitliche Vorgehensweise nicht gewährleisten. Grundsätzlich geben die Spielordnung vor, wie Abschlusstabellen zu erstellen sind und wie bei Punktgleichheit verfahren wird. Die vorzeitige Beendigung einer Spielsaison ist in der Spielordnung des DHB allerdings nicht geregelt.

In der SpO ist mit der Regelung in § 52 lediglich eine Regelung für den Fall vorgehalten, dass ein Sieger, Auf- oder Absteiger einer Klasse oder Staffel  aus spieltechnischen oder sonstigen Gründen nicht termingerecht zur Teilnahme an den Meisterschaftsspielen, Aufstiegsspielen oder Abstiegsspielen für die nächste Spielsaison ermittelt werden kann. Die Entscheidung ist dann der zuständigen Spielleitenden Stelle nach sportlichen Gesichtspunkten übertragen.

Jedoch kann der § 52 Abs. 1 SpO bei einer vorzeitigen Beendigung der Saison nicht herangezogen werden, da der Ordnungsgeber damit lediglich den Fall regeln wollte, dass einzelne Spiele der Entscheidung- und Relegationsspiele bzw. Qualifikationen im Jugendbereich nicht durchgeführt werden konnten. Die Heranziehung bei einer vorzeitigen Beendigung der Saison war nicht beabsichtigt. Dahingehend fehlt es einer Regelung, welche durch die zur Abstimmung stehende Punkte behoben werden soll.

Indem es an solch einer Regelung fehlt, galt es eine Lösung zu finden, die viele der Grundsätze berücksichtigt, welche die Spielordnung des DHB vorgibt. Eine Lösung, welche den Tabellenlatz bei vorzeitiger Beendigung sowie nach regulärer Beendigung der Saison 1:1 widergibt, gibt es nicht. Zu viele Spiele stehen noch aus, welche in ihrem Ausgang nicht vorhersehbar sind und demnach in der Abwägung der unterschiedlichen Modelle keine Berücksichtigung finden dürfen. Gleiches gilt für die noch ausstehenden Heimspiele sowie Rückspiele gegen Vereine auf den unteren Tabellenplätzen.

Dabei ist klarzustellen, dass es eine Lösung im Interesse aller Vereine nicht gibt, da jedes Modell seine Vor- und Nachteile hat. Es wurden verschiedene Möglichkeiten für die Erstellung einer Abschlusstabelle ausgiebig erörtert und alle Eventualitäten gegeneinander abgewogen.  Die Wertung nach der Quotientenregelung stellt nach erfolgter ausführlicher Abwägung die beste Lösung dar, indem sie die bisherige Saison mit all den bereits erbrachten Leistungen sowie die unterschiedliche Spielanzahl der Vereine berücksichtigt. 

Der Ausschluss von Absteigern (mit der Ausnahme von bereits zurückgezogenen Mannschaften bzw. freiwilliger Absteiger) berücksichtigt die noch ausstehenden Spiele mit ungewissen Ausgang inkl. der Wahrscheinlichkeit, dass die derzeit abstiegsgefährdeten Mannschaften aus eigener Kraft den Klassenerhalt hätten erreichen können.

Für Vereine, bei denen noch eine mögliche Wahrscheinlichkeit besteht, dass sie auf sportlichem Weg einen Aufstiegsplatz erreichen würden, wird dieses durch die Vergabe einer Wildcard berücksichtigt. Eine abschließende Entscheidung mittels Quotientenregelung über die regulären Aufstiegsplätze würde dieser besonderen Situation nicht gerecht werden.

Andere Handballverbände haben sich in Bezug auf die Beendigung der Saison schon vor ein paar Tagen geäußert. Der Handballverband Westfalen und die Handballkreise im Verbandsgebiet haben bewusst die Entwicklung in der letzten Woche abgewartet, bevor ggf. vorschnell Entscheidungen getroffen worden wären. Wie ausgeführt, lässt die aktuelle Situation keine andere Möglichkeit als die Beendigung der Saison zu. Maßgabe für uns war es, keine Einzelentscheidungen zu Beendigung, Wertung und Fortsetzung zu treffen, sondern eine möglichst faire Komplettlösung zu bieten.

Unter Berücksichtigung des vorgesagten, hat das Erweiterte Präsidium des Handballverbandes Westfalen, die von der eingesetzten Arbeitsgruppe erarbeiteten Vorgaben beschlossen:

  1. Die Meisterschaftsspielsaison 2019/2020 wird mit Stand 12. März 2020 beendet.
  2. Die Wertung der Meisterschaftsspielsaison erfolgt nach dem „norwegischen Modell“ und für alle bis zum 12. März 2020 im Spielbetrieb des HV Westfalen durchgeführten Spiele: Division der Punkte durch die Anzahl der absolvierten Spiele am 12. März 2020. Der ermittelte Wert ist mit 100 zu multiplizieren und auf eine Stelle nach dem Komma zu runden.

Regelung

1.

Die Tabellen werden nach der Quotientenregelung am Stichtag 12. März 2020 berechnet

2.

Bei Parallelstaffeln erfolgt die Wertung zwischen den Aufstiegsberechtigten Mannschaften ebenfalls nach der Quotientenregelung. Liegt hier Punktgleichheit vor, erfolgt die Wertung nach den Buchstaben b ff. der nächsten Ziffer.

3.

Bei gleichem Punktquotienten wird wie folgt gewertet

a)

Nach dem Ergebnis / den Ergebnissen der Spiele, die gegeneinander ausgetragen wurden, wenn alle Spiele des direkten Vergleichs vorhanden sind (kompletter direkter Vergleich). Ist dabei ein Spiel / sind dabei mehrere Spiele für eine Mannschaft als verloren gewertet worden, so gilt sie als nachrangig platziert.

b)

Nach dem Ergebnis der Tordifferenz in der Tabelle vom 12. März 2020, ermittelt im Quotientenverfahren (Tordifferenz / Anz. Spiele x 100).

c)

Nach dem Ergebnis der geworfenen Tore in der Tabelle vom 12. März 2020, ermittelt im Quotientenverfahren (Anzahl Tore / Anz. Spiele x 100).

d)

Nach dem Ergebnis / den Ergebnissen der Spiele, die gegeneinander ausgetragen wurden, unabhängig davon, ob der direkte Vergleich insgesamt vorhanden ist (unvollständiger direkter Vergleich). Ist dabei ein Spiel / sind dabei mehrere Spiele für eine Mannschaft als verloren gewertet worden, so gilt sie als nachrangig platziert.

e)

Ist mind. ein Spiel für eine Mannschaft im Verlauf der Serie als verloren gewertet worden, so gilt sie im Sinne der Abs. a bis d als nachrangig platziert

f)

In allen anderen Fällen, so auch in dem Fall, dass in den Fällen b bis d mind. ein Spiel ohne Torwertung als gewonnen gewertet wurde, entscheidet das Präsidium nach Anhörung der Spieltechnik.

  1. Die Ehrungen der Staffelsieger sowohl im Jugend- als auch im Erwachsenenbereich erfolgt nach Auswertung der Staffeln gemäß vorstehenden Regelungen in allen Spielklassen zu einem mit dem betroffenen Verein abgestimmten Termin.
  2. In Bezug auf die Meisterehrung im Jugendbereich kann der Jugendspielausschuss sofern er es aus sportlichen Gesichtspunkten für notwendig erachtet, auch eine weitere Mannschaft ehren.
  3. Der Pokalwettbewerb der Frauen wird ohne Wertung beendet. Sofern aus Meldegesichtspunkten in Richtung DHB-Pokal notwendig, wird zu einem späteren Zeitpunkt über die Durchführung gesprochen.
  4. In Ergänzung der Auf- und Abstiegsregelung der Spielsaison 2019/2020 wird beschlossen, dass allen Vereinen, die nicht auf einem Aufstiegsplatz gemäß der Auf- und Abstiegsregelungen liegen, auf diesen aber maximal einen Rückstand von 39,9 Quotientenpunkte auf die jeweilig letzte aufstiegsberechtigte Mannschaft der Staffel haben, eine Wild-Card angeboten wird.
  5. Für die Meisterschaftsspielsaison 2020 / 2021 sind Meldungen abzugeben. Diese Meldungen haben bis zum 20. Mai 2020 bei der Spielleitenden Stelle (Bernd Kuropka) auf dem vorgesehenen Formular zu erfolgen. Mannschaften, die am 20. Mai 2020 nicht gemeldet wurden, verlieren ihr Recht auf die Teilnahme am Spielbetrieb des HV Westfalen. Diese Regelung gilt auch für Absteiger aus höheren bzw. Aufsteiger aus nachgeordneten Ligen.
  6. Mit den Auf- und Abstiegsregelungen der Serien 2020 / 2021 und 2021 / 2022 ist der Spielbetrieb wieder auf die reguläre Zahl an Mannschaften je Staffel zurück zu führen.
  7. Das Erweiterte Präsidium wird das finale Spielsystem im Erwachsenenbereich für die Saison 2020 / 2021 nach Ablauf des Meldeschlusses auf Vorschlag der Spielleitenden Stellen beschließen.
  8. Entgegenstehende bzw. weitere Regelungen der Ordnungen, Richtlinien oder Durchführungsbestimmungen, etc. finden einmalig keine Anwendung.

Holger Kück (Vorsitzender das Handballkreises Industrie) und Daniel Hooge (Vorsitzender des Handballkreises Münster) als Mitglieder der Arbeitsgruppe betonen die harmonische Zusammenarbeit innerhalb des Gremiums in dieser bisher nie dagewesenen Situation. Holger Kück „die gefundenen Kompromisse wurden im Sinne unseres Handballsports getroffen.“ Dieses bestätigt auch Wilhelm Barnhusen, Präsident des Handballverbandes Westfalen „wir haben aus dieser schwierigen Situation das Beste gemacht und hoffen, dass der Ball bald wieder in der Halle fliegen kann.“

Aufgrund der Vorgaben ergeben sich folgende Abschlusstabellen im Spielbetrieb des HV Westfalen. In Grün sind die Regelaufsteiger und in Gelb die aufgrund der vorstehenden Regelungen Wildcard-berechtigten Mannschaften gekennzeichnet. Die Wildcard-berechtigten Mannschaften in den Kreisen (unter anderem auch für den Aufstieg in die Landesligen) werden von den Handballkreisen festgelegt.

Männer Oberliga Westfalen     Punkte  Tore   
  Spieleguv  + -Quotient  + -Diff.Quotient
1ASV Hamm-Westfalen 2 191702 344178,9 633509124652,6
2SF Loxten 181512 315172,2 54346578433,3
3TSG Altenhagen-Heepen 181422 306166,7 48140477427,8
4VfL Gladbeck 191216 2513131,6 52848543226,3
5Soester TV 191126 2414126,3 57050763331,6
6TuS 09 Möllbergen 18927 2016111,1 449458-9-50,0
7HSC Haltern-Sythen 18819 171994,4 507518-11-61,1
8CVJM Rödinghausen 18648 162088,9 469478-9-50,0
9TuS Ferndorf 2 196310 152378,9 466501-35-184,2
10FC Schalke 04 196112 132568,4 468496-28-147,4
11VfL Handball Mennighüffen 185112 112561,1 473481-8-44,4
12HC TuRa Bergkamen 183213 82844,4 437523-86-477,8
13TuS 97 Bielefeld/Jöllenbeck 193214 83042,1 511619-108-568,4
14HTV Hemer 182214 63033,3 439530-91-505,6
               
               
Männer Verbandsliga 1     Punkte  Tore   
  Spieleguv  + -Quotient  + -Diff.Quotient
1TSG Harsewinkel 191801 362189,5 578474104547,4
2TV Isselhorst 181107 2214122,2 471468316,7
3TuS Brake 181017 2115116,7 50246438211,1
4Handballsportgemeinschaft Altenbeken/Buke 191108 2216115,8 56753235184,2
5HSG Porta Westfalica 18927 2016111,1 488485316,7
6ASV Senden 17827 1816105,9 433446-13-76,5
7TuS Einigkeit Brockhagen 191009 2018105,3 505526-21-110,5
8LIT TRIBE GERMANIA 2 18909 1818100,0 51249022122,2
9TSV Hahlen 18819 171994,4 469462738,9
10TV Emsdetten 1898 2 186111 132372,2 501511-10-55,6
11HSG Hüllhorst 186111 132372,2 439487-48-266,7
12TuS Spenge 2 196112 132568,4 489536-47-247,4
13HSG TuS EK Spradow 196112 132568,4 484510-26-136,8
14Spvg Steinhagen 183411 102655,6 441488-47-261,1
               
               
Männer Verbandsliga 2     Punkte  Tore   
  Spieleguv  + -Quotient  + -Diff.Quotient
1TuS Bommern 191801 362189,5 563450113594,7
2VfL Eintracht Hagen 2 181233 279150,0 55848177427,8
3HSG Gevelsberg Silschede 191225 2612136,8 58049684442,1
4TG RE Schwelm 191126 2414126,3 488506-18-94,7
5TuS Westfalia Hombruch 191018 2117110,5 5175021578,9
6TuS Hattingen 191018 2117110,5 539532736,8
7ATV Dorstfeld 19829 182094,7 483496-13-68,4
8SGSH Dragons 2 19739 172189,5 476485-9-47,4
9SuS Oberaden 197210 162284,2 504549-45-236,8
10PSV Recklinghausen 186210 142277,8 459494-35-194,4
11SV Teutonia 1919 Bochum-Riemke 196211 142473,7 534553-19-100,0
12Ahlener SG 93 2 196211 142473,7 488528-40-210,5
13OSC Dortmund 175111 112364,7 437463-26-152,9
14RSVE Siegen Handball 191117 33515,8 422513-91-478,9
               
               
Männer Landesliga 1     Punkte  Tore   
  Spieleguv  + -Quotient  + -Diff.Quotient
1Handball Bad Salzuflen 191801 362189,5 516366150789,5
2TuS Eintracht Oberlübbe 191333 299152,6 54649452273,7
3TuS SW Wehe 181314 279150,0 49643363350,0
4HSV Minden-Nord 191126 2414126,3 50745354284,2
5TuS Gehlenbeck 191117 2315121,1 49146526136,8
6SG Bünde-Dünne 19838 1919100,0 51549619100,0
7TSV 1887 Schloß Neuhaus 18909 1818100,0 463479-16-88,9
8TSG Altenhagen-Heepen 2 19739 172189,5 524518631,6
9TuS Nettelstedt 2 187110 152183,3 445464-19-105,6
10HSG Petershagen/Lahde 197111 152378,9 452478-26-136,8
11TuS 97 Bielefeld/Jöllenbeck 2 197111 152378,9 461507-46-242,1
12HCE Bad Oeynhausen 197012 142473,7 439472-33-173,7
13TV Sachsenroß Hille 183015 63033,3 401505-104-577,8
14HSG Löhne-Obernbeck 192017 43421,1 388514-126-663,2
               
               
Männer Landesliga 2     Punkte  Tore   
  Spieleguv  + -Quotient  + -Diff.Quotient
1TV Verl 191612 335173,7 550449101531,6
2TV Werther 04 191405 2810147,4 47744631163,2
3TG Hörste 191135 2513131,6 59351578410,5
4TSV Ladbergen 191117 2315121,1 508505315,8
5SC Münster 08 181017 2115116,7 502504-2-11,1
6SpVg. Hesselteich-Siedinghausen 191018 2117110,5 459461-2-10,5
7TV Friesen Telgte 19928 2018105,3 54149546242,1
8SC Westfalia Kinderhaus 191009 2018105,3 52449628147,4
9SV Vorwärts Gronau 09 19928 2018105,3 522515736,8
10ASV Hamm-Westfalen 3 186012 122466,7 472540-68-377,8
11TV Vreden 196013 122663,2 522555-33-173,7
12SF Loxten 2 195212 122663,2 497535-38-200,0
13TV Kattenvenne 195014 102852,6 468526-58-305,3
14SuS Neuenkirchen 09 193115 73136,8 496589-93-489,5
               
               
Männer Landesliga 3     Punkte  Tore   
  Spieleguv  + -Quotient  + -Diff.Quotient
1RSV Altenbögge-Bönen 191621 344178,9 56146992484,2
2HC Westfalia Herne 191612 335173,7 576435141742,1
3Handball SV Westerholt 191306 2612136,8 618514104547,4
4TV Brechten 181125 2412133,3 45542332177,8
5VfL Gladbeck 2 171025 2212129,4 46144417100,0
6SuS Oberaden 2 191117 2315121,1 50946247247,4
7HSG Herdecke/Ende 191018 2117110,5 532530210,5
8DJK TuS 23 Oespel-Kley 188010 162088,9 459469-10-55,6
9ASC 09 Dortmund 186111 132372,2 445467-22-122,2
10VfL Brambauer 196112 132568,4 462514-52-273,7
11TuS Westfalia Hombruch 2 186012 122466,7 413462-49-272,2
12Wittener TV 196013 122663,2 442537-95-500,0
13TuS Borussia Höchsten 183114 72938,9 439504-65-361,1
14HSG DJK Rauxel-Schwerin 181017 23411,1 405547-142-788,9
               
               
Männer Landesliga 4     Punkte  Tore   
  Spieleguv  + -Quotient  + -Diff.Quotient
1HVE Villigst-Ergste 191702 344178,9 572410162852,6
2HSG Hohenlimburg 191603 326168,4 54145388463,2
3TG Voerde 191216 2513131,6 58352855289,5
4TV Olpe 191126 2414126,3 55752136189,5
5HSV Plettenberg/Werdohl 181107 2214122,2 502506-4-22,2
6SG Menden Sauerland Wölfe 2 18927 2016111,1 510508211,1
7HSG Schwerte-Westhofen 191018 2117110,5 5615451684,2
8TV Westfalia Halingen 198110 172189,5 50848325131,6
9TuS Volmetal 1887 2 19739 172189,5 488481736,8
10DJK SG Bösperde 19739 172189,5 514540-26-136,8
11SG Ruhrtal 196112 132568,4 517551-34-178,9
12VfL Eintracht Hagen 3 196112 132568,4 515580-65-342,1
13TS Evingsen 194015 83042,1 485624-139-731,6
14HSG Lüdenscheid 190118 1375,3 483597-114-600,0
Frauen Oberliga Westfalen     Punkte  Tore   
  Spieleguv  + -Quotient  + -Diff.Quotient
1PSV Recklinghausen 181602 324177,8 530417113627,8
2Ibbenbürener SpVg 08 191315 2711142,1 584472112589,5
3ASC 09 Dortmund 171304 268152,9 514410104611,8
4Handball Bad Salzuflen 181215 2511138,9 48442559327,8
5LIT TRIBE GERMANIA 191207 2414126,3 50844959310,5
6SC DJK Everswinkel 191126 2414126,3 53545679415,8
7HSV Minden-Nord 18918 1917105,6 4594491055,6
8HC TuRa Bergkamen 188010 162088,9 444452-8-44,4
9HSG EURo 197111 152378,9 437480-43-226,3
10SG TuRa Halden-Herbeck 197111 152378,9 490541-51-268,4
11TV Verl 175210 122270,6 404454-50-294,1
12SG ETSV Ruhrtal Witten 186012 122466,7 380475-95-527,8
13TSV Hahlen 193016 63231,6 419550-131-689,5
14TV Arnsberg 181116 33316,7 376534-158-877,8
               
               
Frauen Verbandsliga 1     Punkte  Tore   
  Spieleguv  + -Quotient  + -Diff.Quotient
1HSG Petershagen/Lahde 141121 244171,4 39432470500,0
2TuS Einigkeit Brockhagen 15942 228146,7 420311109726,7
3TuS 97 Bielefeld/Jöllenbeck 151014 219140,0 38634343286,7
4TuS 09 Möllbergen 15825 1812120,0 383376746,7
5Spvg Steinhagen 15816 1713113,3 40436638253,3
6FC Vorwärts Wettringen 16817 1715106,3 41235953331,3
7HSV Minden-Nord 2 16718 151793,8 449473-24-150,0
8HSG Hüllhorst 15528 121880,0 358391-33-220,0
9HT Sportfreunde Senne 14509 101871,4 333372-39-278,6
10TuS Eintracht Oberlübbe 153210 82253,3 329368-39-260,0
11SpVg. Versmold 161015 23012,5 313498-185-1156,3
               
               
Frauen Verbandsliga 2     Punkte  Tore   
  Spieleguv  + -Quotient  + -Diff.Quotient
1SC Westfalia Kinderhaus 171223 268152,9 45839563370,6
2SV Teutonia 1919 Bochum-Riemke 171205 2410141,2 45737285500,0
3Lüner SV Handball 161024 2210137,5 39035832200,0
4DJK Eintracht Coesfeld VBRS 171016 2113123,5 4984871164,7
5HSG Schwerte-Westhofen 17926 2014117,6 48343251300,0
6BV Borussia 09 Dortmund 3 16727 1616100,0 398402-4-25,0
7VfL Brambauer 177010 142082,4 424452-28-164,7
8DJK SG Bösperde 177010 142082,4 402430-28-164,7
9HSG Hohenlimburg 15519 111973,3 361385-24-160,0
10TuS Bommern 165110 112168,8 397465-68-425,0
11HSC Haltern-Sythen 175111 112364,7 346395-49-288,2
12SG Menden Sauerland Wölfe 164012 82450,0 335376-41-256,3
               
               
Frauen Landesliga 1     Punkte  Tore   
  Spieleguv  + -Quotient  + -Diff.Quotient
1TG Hörste 171601 322188,2 5413022391405,9
2TuS SW Wehe 181404 288155,6 49040189494,4
3TSV Hillentrup 171115 2311135,3 43639046270,6
4TSV Hahlen 2 171007 2014117,6 4614451694,1
5TuS Nettelstedt 17917 1915111,8 388390-2-11,8
6TSG Altenhagen-Heepen 17638 151988,2 417432-15-88,2
7TuS 97 Bielefeld/Jöllenbeck 2 17719 151988,2 389404-15-88,2
8SG Handball Detmold 17719 151988,2 347361-14-82,4
9HCE Bad Oeynhausen 17629 142082,4 332380-48-282,4
10TSV Oerlinghausen 175210 122270,6 382428-46-270,6
11TG Herford 183114 72938,9 361478-117-650,0
12TV Verl 173014 62835,3 343476-133-782,4
               
Frauen Landesliga 2     Punkte  Tore   
  Spieleguv  + -Quotient  + -Diff.Quotient
1Ahlener SG 93 171502 304176,5 50743275441,2
2VfL Sassenberg 171304 268152,9 49942376447,1
3TuS Ravensberg 151014 219140,0 34130635233,3
4TB Burgsteinfurt 171115 2311135,3 44241527158,8
5SC DJK Everswinkel 2 17917 1915111,8 45641739229,4
6SpVg. Hesselteich-Siedinghausen 16727 1616100,0 44342122137,5
7FC Vorwärts Wettringen 2 17818 1717100,0 409405423,5
8SC Greven 09 16709 141887,5 357371-14-87,5
9SuS Neuenkirchen 09 175210 122270,6 394441-47-276,5
10TSG Harsewinkel 174310 112364,7 365430-65-382,4
111. HC Ibbenbüren 172411 82647,1 376447-71-417,6
12TuS Recke 171115 33117,6 401482-81-476,5
               
               
Frauen Landesliga 3     Punkte  Tore   
  Spieleguv  + -Quotient  + -Diff.Quotient
1Königsborner SV Handball 2 171412 295170,6 487333154905,9
2TV 01 Wattenscheid 171313 277158,8 47638591535,3
3HC TuRa Bergkamen 2 171016 2113123,5 42838246270,6
4Hammer SC 16916 1913118,8 3763661062,5
5TV Werne 03 17818 1717100,0 390413-23-135,3
6PSV Recklinghausen 2 17809 161894,1 447464-17-100,0
7DJK TuS 23 Oespel-Kley 16718 151793,8 369380-11-68,8
8ATV Dorstfeld 17719 151988,2 346375-29-170,6
9TV 1890 Mengede 17638 151988,2 367401-34-200,0
10Soester TV 175111 112364,7 350391-41-241,2
11Bochumer HC 164111 92356,3 355424-69-431,3
12TV Wickede-Ruhr 163013 62637,5 324401-77-481,3
               
               
Frauen Landesliga 4     Punkte  Tore   
  Spieleguv  + -Quotient  + -Diff.Quotient
1DJK Westfalia Hörde 171403 286164,7 469363106623,5
2HSG Gevelsberg Silschede 161303 266162,5 45536986537,5
3ASC 09 Dortmund 2 171223 268152,9 50143764376,5
4SG ETSV Ruhrtal Witten 2 161024 2210137,5 44038753331,3
5HVE Villigst-Ergste 171115 2311135,3 46744720117,6
6HSG Lüdenscheid 171007 2014117,6 45741740235,3
7HTV Hemer 177010 142082,4 49541481476,5
8HSG Wetter/Grundschöttel 16529 122075,0 337407-70-437,5
9TV Einigkeit Netphen 2 165011 102262,5 334370-36-225,0
10              
               
               
HV Sundern 153111 72346,7 352406-54-360,0
11HSV Herbede 162212 62637,5 355405-50-312,5
12SG Ruhrtal 161015 23012,5 327467-140-875,0
Abschlusstabellen / Westfalenmeisterschaften Jugendspielbetrieb 2019/2020
          
die gekennzeichneten Mannschaften werden als Staffelsieger / Westfalenmeister geehrt
          
mJA-OL  
1JSG Hesselteich/Loxten 181422581:49530:06 166,7
2HTV Hemer 181413564:48229:07 161,1
3TSG Altenhagen-Heepen 191216543:50025:13 131,6
4Letmather TV 191126536:50024:14 126,3
5JSG HLZ Ahlen 19955592:52923:15 121,1
6VfL Gladbeck 191009603:61720:18 105,3
7TV Verl 18738514:54417:19 94,4
8SGSH Dragons 19739529:51917:21 89,5
9TuS Ferndorf 185211503:53512:24 66,7
10TSV GWD Minden 2 195113474:54111:27 57,9
11DJK TuS 23 Oespel-Kley 193214498:55908:30 42,1
12Soester TV 194015505:62108:30 42,1
          
mJA-VL-1  
1TV Emsdetten 1898 181701569:41534:02 188,9
2Warendorfer SU 171304490:38726:08 152,9
3Herzebrocker SV 191306552:51426:12 136,8
4JSG Lenzinghausen-Spenge 191216553:45425:13 131,6
5ASV Senden 181116544:46923:13 127,8
6TG Hörste 191027570:50222:16 115,8
7TSV Hahlen 18927530:45120:16 111,1
8VfL Herford 191009392:38220:18 105,3
9TuS 1919 Müssen-Billinghausen 195014487:60010:28 52,6
10JSG Tecklenburger Land 194015468:61908:30 42,1
11HSG Gremmendorf/Angelmodde 182016391:57304:32 22,2
12SG Handball Detmold 192017440:62004:34 21,1
          
mJA-VL-2  
1RSV Altenbögge-Bönen 191801487:32536:02 189,5
2SG Menden Sauerland Wölfe 181611551:41333:03 183,3
3ASV Hamm-Westfalen 191234518:39227:11 142,1
4VfL Eintracht Hagen 2 181026526:47922:14 122,2
5ASC 09 Dortmund 181017512:45921:15 116,7
6HSC Haltern-Sythen 19928501:47320:18 105,3
7SG Ruhrtal 17719486:50415:19 88,2
8TV Gladbeck 187011498:51614:22 77,8
9JSG Eiserfeld-Siegen 197012412:51714:24 73,7
10PSV Recklinghausen 175012396:42810:24 58,8
11HSG Gevelsberg Silschede 192116432:64805:33 26,3
12ATV Dorstfeld 191117451:61603:35 15,8
          
mJB-OL  
1HSG Handball Lemgo 161321422:29128:04 175,0
2TSV GWD Minden 161114446:34723:09 143,8
3JSG HLZ Ahlen 161015462:41521:11 131,3
4JSG NSM-Nettelstedt 16925447:36120:12 125,0
5SG Menden Sauerland Wölfe 16754398:37219:13 118,8
6TuS 1919 Müssen-Billinghausen 16727390:42516:16 100,0
7SC Westfalia Kinderhaus 166010359:39912:20 75,0
8HC Westfalia Herne 163310370:40409:23 56,3
9TV Emsdetten 1898 163112332:47007:25 43,8
10DJK TuS 23 Oespel-Kley 162113322:46405:27 31,3
          
mJB-VL-1  
1TSV GWD Minden 2 171304519:41126:08 152,9
2HSV Minden-Nord 191414508:39829:09 152,6
3JSG NSM-Nettelstedt 2 181035483:45523:13 127,8
4TSG Altenhagen-Heepen 191126461:44124:14 126,3
5JSG Lenzinghausen-Spenge 191126528:48424:14 126,3
6HSG Handball Lemgo 2 18945467:37622:14 122,2
7TG Hörste 18846407:38120:16 111,1
8TuS Eintracht Oberlübbe 19928466:43920:18 105,3
9JSG Handball Löhne-Mennighüffen-Obernbeck 198011496:53216:22 84,2
10TuS Brake 185112448:54111:25 61,1
11HSG EGB Bielefeld 192116490:61705:33 26,3
12SG Handball Detmold 191018439:63702:36 10,5
          
mJB-VL-2  
1ASV Hamm-Westfalen 191702593:38134:04 178,9
2JSG Hesselteich/Loxten 181404466:35328:08 155,6
3JSG Handball Ibbenbüren 181314502:41027:09 150,0
4ASV Senden 181305525:40126:10 144,4
5JSG HLZ Ahlen 2 191216556:43825:13 131,6
6VfL Brambauer 191009440:45920:18 105,3
7JSG Brechten/Lünen 198110452:46917:21 89,5
8HSC Haltern-Sythen 198110412:46117:21 89,5
9BSV Roxel 195113383:53811:27 57,9
10JSG Bockhorst/Dissen-Versmold 194213484:56010:28 52,6
11SV Vorwärts Gronau 09 193115456:57707:31 36,8
12SC Lippstadt DJK 181017376:59802:34 11,1
          
mJB-VL-3  
1HSV Plettenberg/Werdohl 171601474:38132:02 188,2
2TuS Volmetal 1887 171214507:43325:09 147,1
3HSG Herdecke/Ende 161105430:39222:10 137,5
4HTV Hemer 161105456:39822:10 137,5
5VfL Eintracht Hagen 16925425:39420:12 125,0
6TuS Ferndorf 17917414:38619:15 111,8
7SGSH Dragons 18819441:44117:19 94,4
8Letmather TV 164210376:40510:22 62,5
9TG RE Schwelm 175012337:44710:24 58,8
10VfL Gladbeck 183015388:48906:30 33,3
11PSV Recklinghausen 181116408:49003:33 16,7
          
mJC-WFM (nach Quotientenregelung OL + HF)  
 HSG Handball Lemgo         
 ASV Hamm-Westfalen         
          
mJC-VL-1  
1JSG Steinhagen-Brockhagen 8521240:22312:04 150,0
2TuS 97 Bielefeld/Jöllenbeck 8413203:18209:07 112,5
3SPARTA Münster 8404215:22308:08 100,0
4JSG Hesselteich/Loxten 8404223:24208:08 100,0
5HT Sportfreunde Senne 8305239:23606:10 75,0
6JSG Meißen-Röcke/Klus 8215212:22605:11 62,5
          
mJC-VL-2  
1JSG Brechten/Lünen 9900309:20018:00 200,0
2TuS Ferndorf 8503227:21710:06 125,0
3DJK Westfalia Welper 9405250:26508:10 88,9
4ASV Senden 7304200:21606:08 85,7
5HVE Villigst-Ergste 7205181:21304:10 57,1
6HTV Hemer 8107205:26102:14 25,0
          
mJC-LL-1  
1TG Hörste 8701255:17514:02 175,0
2SG Bünde-Dünne 7502184:15910:04 142,9
3TuS 1919 Müssen-Billinghausen 8413219:19509:07 112,5
4BSV Roxel 8314175:19107:09 87,5
5JSG Handball Ibbenbüren 7205157:19904:10 57,1
6HSG Gremmendorf/Angelmodde 8107145:21602:14 25,0
          
mJC-LL-2  
1HSV Plettenberg/Werdohl 8701255:18714:02 175,0
2TuS Bommern 8503222:21010:06 125,0
3TuS Borussia Höchsten 6402153:15908:04 133,3
4Soester TV 8404207:21208:08 100,0
5DJK TuS 23 Oespel-Kley 7106149:18102:12 28,6
6DJK SG Bösperde 7106183:22002:12 28,6
          
wJA-OL  
1SV Teutonia 1919 Bochum-Riemke 9810251:21417:01 188,9
2TG Hörste 10703290:24214:06 140,0
3TV Verl 9405250:24108:10 88,9
4FC Vorwärts Wettringen 10325266:29808:12 80,0
5TSG Altenhagen-Heepen 9315218:23007:11 77,8
6SG Menden Sauerland Wölfe 9108215:26502:16 22,2
          
wJA-VL  
1TuS 97 Bielefeld/Jöllenbeck 8701224:18514:02 175,0
2HSG Union 92 Halle 8602281:23912:04 150,0
3SC DJK Everswinkel 7412179:16009:05 128,6
4SC Greven 09 8215226:21705:11 62,5
5TV Arnsberg 8206179:21304:12 50,0
6HTV Hemer 7106160:23502:12 28,6
          
wJA-LL  
1TSV Hahlen 6411183:15509:03 150,0
2HSV Minden-Nord 8512242:18911:05 137,5
3ASC 09 Dortmund 7304160:17706:08 85,7
4SuS Neuenkirchen 09 8305217:24906:10 75,0
5TV Beckum 7205167:19904:10 57,1
          
wJB-WFM (nach Abschuss OL/HF, ausstehendes Finale)  
 BV Borussia 09 Dortmund         
 HTV Hemer         
          
wJB-LL-1  
1TV Verl 9711236:14215:03 166,7
2HSG Union 92 Halle 9621257:20214:04 155,6
3SC Greven 09 9423223:21910:08 111,1
4JSG Hesselteich/Loxten 9315205:21107:11 77,8
5JSG Tecklenburger Land 9306158:22706:12 66,7
6TSV Oerlinghausen 9108127:20502:16 22,2
          
wJB-LL-2  
1JSG HLZ Ahlen 8710176:11915:01 187,5
2DJK TuS 23 Oespel-Kley 8503153:14410:06 125,0
3SC DJK Everswinkel 9504116:12210:08 111,1
4SV Teutonia 1919 Bochum-Riemke 9315186:18107:11 77,8
5ASV Hamm-Westfalen 9306146:17806:12 66,7
6SGSH Dragons 9207164:19704:14 44,4
          
wJC-WFM (nach Quotientenregelung OL + HF)  
 HSG Blomberg-Lippe         
          
          
wJC-LL-1  
1HSG Union 92 Halle 8701188:15214:02 175,0
2HSG Handball Lemgo 9504213:19310:08 111,1
3TV Verl 8323163:16008:08 100,0
 TSVE 1890 Bielefeld 9414199:21809:09 100,0
5Wiedenbrücker TV 9225173:18806:12 66,7
6Spvg Steinhagen 9216193:21805:13 55,6
          
wJC-LL-2  
1JSG Handball Ibbenbüren 8602217:17512:04 150,0
2TG RE Schwelm 9612283:23313:05 144,4
3SG Menden Sauerland Wölfe 7412230:22209:05 128,6
4SC Greven 09 9315232:25307:11 77,8
5Soester TV 9216234:27705:13 55,6
6TB Burgsteinfurt 8206188:22404:12 50,0

 

Ansprechpartner:

Andreas Tiemann 0170 3141899

 

Mitglieder der Arbeitsgruppe:

Die Arbeitsgruppe im Handballverband Westfalen besteht aus den Präsidiumsmitgliedern Andreas Tiemann (VP Spieltechnik), Patrick Puls (VP Jugend), Jan Gerth (VP Recht), sowie den spielleitenden Stellen Gundula Bembom-Schoof (Jugendspielausschuss), Bernd Kuropka (Technische Kommission) und den Kreisvorsitzenden Holger Kück (Handballkreis Industrie) und Daniel Hooge (Handballkreis Münsterland) als Vertreter der Handballkreise.

 

Erweitertes Präsidium (EP):

  • Ehrenpräsident Dieter Stroband
  • Präsident Wilhelm Barnhusen
  • VP Finanzen Sebastian Elberg
  • VP Recht Jan Gerth
  • VP Spieltechnik Andreas Tiemann
  • VP Jugend Patrick Puls
  • Handballkreis Minden-Lübbecke Reinhold Kölling
  • Handballkreis Lippe Sven Hartmann
  • Handballkreis Bielefeld-Herford Thomas Boerscheper
  • Handballkreis Gütersloh Prof. Dr. Marcel Machill
  • Handballkreis Münsterland Daniel Hooge
  • Handballkreis Hellweg Jürgen Stolle
  • Handballkreis Industrie Holger Kück
  • Handballkreis Dortmund Wolfgang Sommer
  • Handballkreis Iserlohn-Arnsberg Stefan Wiesemann
  • Handballkreis Hagen/Ennepe-Ruhr Michael Knöpel
  • Handballkreis Lenne-Sieg Klaus Krass

 

für das Präsidium

Jan Gerth

VP RechtÖffentlichkeitsbeauftragter

Zurück