Skip to main content

Start der B-Lizenz Trainerausbildung 2020 beim HV Westfalen

     Qualifizierung  

In Zeiten von Corona startet der HV Westfalen als erster Handballverband Deutschlands, die neue B-Lizenz Trainerausbildung 2020. Die 25 Teilnehmer (ausgebucht) starteten am vergangenen Freitag in den ersten Ausbildungsblock.

Am Freitag, den 19.06.2020 startete der erste Lehrgang der diesjährigen B-Lizenz Trainerausbildung.  
Auf dem Fahrplan für das Wochenende standen Themen, wie Networking, Ziele/Zielsetzung und Kommunikation, wie Lehrwart Olaf Grintz einleitend erklärte.  
 
Nach einer kurzen Vorstellungsrunde startete Jan Gerth (HVW Vize-Präsident Recht) mit einer kleinen Präsentation über Qualifizierungsmöglichkeiten und Networking in den Lehrgang. Allem Anschein haben die Teilnehmer gut zugehört und konnten speziell den Themenbereich des Networkings schon am gleichen Abend gut umsetzen und sich genauer kennenlernen.  
 
Am Samstag ging es dann in aller Früh in die nächste Runde. Diesmal standen die Themenblöcke: Ziele, mentale Muster, Vorbereitung auf ein neues Team und Kommunikation auf dem Plan. 
Die ersten Einblicke im Bereich Ziele und Zielsetzung lieferte Wochenendbegleiter Dirk Mimberg.  

Hinterher übernahm A-Lizenz Trainer Leif Anton das Thema und ging nochmal etwas tiefer in die Materie mit kleinen, interessanten Einblicken, aus dessen Herren Oberligamannschaft. 
Es folgte noch ein kleiner Bock über mentale Muster, bevor alle in die wohlverdiente Mittagspause gehen konnten. 
Nach der Pause referierte Niels Pfannenschmidt darüber, wie man ein neues Team übernimmt und sich auf eine solche Situation am besten vorbereitet. Das Thema „Kommunikation“ bildete dann den Tagesabschluss. Nach dem Abendessen folgte noch ein nettes Beisammensein, sowie eine kleine Begrüßung von unserem HV-Präsidenten Wilhelm Barnhusen
 
Am letzten Lehrgangstag, des ersten Seminarblocks, ging die Gruppe nochmals mit Dirk Mimberg näher auf die Bewältigung von herausfordernden Trainersituationen ein. 
Zuletzt gab es noch eine offene Fragerunde mit einem letzten Gast, bevor es dann beim Mittagessen zum gemeinsamen Lehrgangsabschluss kam. Aaron Zierke hatte zugesagt sich den Fragen der Teilnehmer zu stellen und mit den Erfahrungen, die er bisher gesammelt hat, zu beantworten. Auch hier konnte jeder noch einige Tipps mitnehmen. 
 
Alles in Allem war es ein sehr interessanter und erfolgreicher Lehrgang, bei dem die Teilnehmer schon viele Erfahrungen sammeln konnten. Jetzt ist schon mal der erste Schritt in Richtung Prüfung, welche am 1. November ansteht, getan. Dennoch stehen den Teilnehmern noch 3 weitere Lehrgänge bevor, bis sie sich der schriftlichen und mündlichen Prüfung, sowie einer Lehrprobe stellen müssen.

Nach dem neuen Ausbildungskonzept des DHB wird es aber nach den 60 Einheiten beim HV Westfalen nicht zu Ende sein. Denn es folgen 40 weitere Lerneinheiten, die man beim DHB absolvieren muss, um erfolgreich die B-Lizenz zu erhalten. Wir wünschen der Truppe weiterhin viel Spaß und Erfolg. 

 

Teilnehmer der diesjährigen B-Trainerausbildung:

Maurice Abstins (TuS Bommern 1879 e.V.), Sabrina Aufermann-Sandner (SV Teutonia 1919 Bochum-Riemke e.V.), Sven Barthel (TSV Oerlinghausen v. 1863 e.V.), Alexander Blech (TV Arnsberg 1861 e.V.), Lars Robert Bonus (Dünner SC e.V.), Lasse Bracksiek (HSG Blomberg-Lippe), Christian Bunkenburg (TV Werther 04 e.V.),  Thomas  Dautel (ASC 09 Dortmund SC Aplerbeck 09 e.V.),  Timon Döring (TSV Bösingfeld e.V.),  Sebastian Ehlers (Herzebrocker SV v. 1925 e.V.),  Dennis Galbas (DJK Westfalia Welper e.V.), Dardan  Haziri (TSV Hahlen 1945 e.V.), Timon Kreft (TV von 1912 Verl e.V.), Albert Kreismann (HSG EGB Bielefeld), Malte Krop (HSG Handball Lemgo),  Alexa Lehmann (Spvg Steinhagen e.V.), Jonathan Lorentz (DJK-Saxonia Dortmund e.V.), Michael Ossendorf (TV Emsdetten 1898 e.V.), Sven Pohlmann (SG Bünde-Dünne), Jens Roeder (HSG Blomberg-Lippe), Martyna Rupp (HV Sachsen, SV Union Halle Neustadt), Yannik Ruschhaupt, Jan Wagemann, Laura Wagemann (alle SpVg. Hesselteich-Siedinghausen 1958 e.V.), Dominic Wehmeyer (TuS 97 Bielefeld/Jöllenbeck)

 

Dominic Wehmeyer, Jonathan Lorentz (B-Lizenz Auszubildene, HV Westfalen) 23.06.2020

Zurück