Skip to main content

Qualifizierung

Aufgaben und Ziele

Dem Lehrwesen des HV Westfalen obliegt die Aus- und Fortbildung der Trainer C- und B-Lizenz im gesamten Verbandsgebiet. Der Lehrstab setzt sich aus 14 Personen unter der Leitung von Lehrwart Björn Wißuwa zusammen.

Björn Wißuwa

Lehrwart

Von-Aldenbockum-Weg 18
59425 Unna

02303 / 256884
bjoern.wissuwa@t-online.de

Aktuelles aus dem Bereich Qualifizierung

Trainerfortbildung im Beachhandball

  |     Qualifizierung

Sommer, Meer & Strand - Beachhandball liegt im Trend. Grund genug also, dieses Thema auf unserer nächsten Trainerfortbildung genauer zu erläutern. Deshalb bietet der HV Westfalen in Sommerferien eine Trainerfortbildung für Trainer und Übungsleiter im Bereich Beachhandball an, zu der wir herzlich einladen!

Datum: 21. Juli 2018. Start 10:30 Uhr, Ende gegen 17:00 Uhr

Ort: Sportplatz Oberlübbe,...

Weiterlesen

Start der B-Lizenz-Lehrgang in Westfalen

  |     Qualifizierung

Projektlehrgang „Coaching“ in Kaiserau

Weiterlesen

Struktur des Lehrwesens

Der Lehrstab des Handballverbands Westfalen setzt sich aus 14 Personen unter der Leitung von Lehrwart Björn Wißuwa zusammen. Gemeinsam mit den Lehrwarten der 12 Handballkreise sind sie für die Strukturierung, Organisation und Durchführung der C- und B-Lizenzausbildung, sowie der Trainerfortbildungen im Verbandsgebiet zuständig. 

Die Aus- und Fortbildung im Bereich der C-Lizenz ist derzeit vom Handballverband Westfalen auf die Handballkreise delegiert. Die Kontaktdaten der Kreislehrwarte können den Internetseiten der Handballkreise entnommen werden. 

Der Lehrstab des HV Westfalen übernimmt mindestens 40 Stunden im Rahmen einer C-Lizenz-Ausbildung. Ebenfalls liegt der Prüfungsausschuss-Vorsitz beim Lehrwart des HVW oder einer von ihm aus dem Lehrstab hierzu ermächtigten Person. 

Der Lehrstab veranstaltet ebenfalls die Aus- und Fortbildungen der B-Lizenz.