Skip to main content

Qualifizierung

Aufgaben und Ziele

Dem Lehrwesen des HV Westfalen obliegt die Aus- und Fortbildung der Trainer C- und B-Lizenz im gesamten Verbandsgebiet. Der Lehrstab setzt sich aus 14 Personen unter der Leitung von Lehrwart Björn Wißuwa zusammen.

Björn Wißuwa

Lehrwart

Von-Aldenbockum-Weg 18
59425 Unna

02303 / 256884
bjoern.wissuwa@t-online.de

Aktuelles aus dem Bereich Qualifizierung

B-/C-Trainerfortbildung zum DHB-Testmanual

     Qualifizierung  

50 Trainerinnen und Trainer aus dem gesamten Verbandgebiet nahmen an der Trainerfortbildung zum Thema „Verbesserung der Athletik, Individualtechnik und -taktik, sowie Kooperation im Aufbauspiel im Jugendleistungsbereich“ in Ahlen teil. Grundlage der Fortbildung war die Ausführliche Darstellung der Inhalte des DHB-Testmanuals, welcher der DHB gemeinsam mit dem Institut für angewandte...

Weiterlesen

C-/B-Lizenzfortbildung zum Thema Verletzungsprävention am 16.12.2018 in Ahlen

     Qualifizierung  

Handball-Power langfristig entwickeln und Verletzungen reduzieren

Eine C-/B-Lizenzfortbildung für Trainer im Jugend- und Seniorenbereich

 

Weiterlesen

Struktur des Lehrwesens

Der Lehrstab des Handballverbands Westfalen setzt sich aus 14 Personen unter der Leitung von Lehrwart Björn Wißuwa zusammen. Gemeinsam mit den Lehrwarten der 12 Handballkreise sind sie für die Strukturierung, Organisation und Durchführung der C- und B-Lizenzausbildung, sowie der Trainerfortbildungen im Verbandsgebiet zuständig. 

Die Aus- und Fortbildung im Bereich der C-Lizenz ist derzeit vom Handballverband Westfalen auf die Handballkreise delegiert. Die Kontaktdaten der Kreislehrwarte können den Internetseiten der Handballkreise entnommen werden. 

Der Lehrstab des HV Westfalen übernimmt mindestens 40 Stunden im Rahmen einer C-Lizenz-Ausbildung. Ebenfalls liegt der Prüfungsausschuss-Vorsitz beim Lehrwart des HVW oder einer von ihm aus dem Lehrstab hierzu ermächtigten Person. 

Der Lehrstab veranstaltet ebenfalls die Aus- und Fortbildungen der B-Lizenz.