Zum Hauptinhalt springen

3 westfälische Talente mit U-Nationalmannschaft unterwegs  

|   Talentförderung

Mara, Ken und Luc durften sich zum Jahresanfang über eine Einladung freuen.

Gleich drei vielversprechende Talente – Mara Lehmann, Len Kehrmann und Luc Redlin – erhielten Nominierungen für die Regionallehrgänge der wU16 und mU18. Mara startete bereits vom 29. bis zum 31. Januar in Kienbaum. Durch ihre herausragende Leistung bei der DHB-Sichtung im vergangenen Jahr hatte sie sich bereits dort für die U-Nationalmannschaft empfohlen und somit wertvolle Erfahrungen im DHB-Dress gesammelt. Auch die Einladungen für Len und Luc sind nicht die ersten, denn sie hatten bereits im letzten Jahr ihre ersten Schritte in der U-Nationalmannschaft gemacht. Nun stehen ihnen erneut aufregende Tage bevor, denn vom 5. bis zum 7. Februar werden sie in Kienbaum gemeinsam mit anderen aufstrebenden Nachwuchstalenten ihre Erfahrungen erweitern.

Wir freuen uns das sowohl männliche als auch weibliche Talente aus Westfalen zu diesen Maßnahmen eingeladen wurden und diese ihre Chance genutzt haben, sich beim Deutschlandcup gut zu präsentieren. Wir wünschen viel Spaß und gutes Gelingen! 

Zurück

Online Video-Fortbildungen für Trainer*innen

Deutschlandweit einzigartiges Angebot des HV Westfalen

Der Handballverband Westfalen startet gemeinsam mit dem Anbieter iCoachHandball ein deutschlandweit einmaliges Angebot mit einem umfangreichen Videoportal und professionellen Video-Fortbildungen für Trainer*innen zu verschiedenen Themengebieten im Handball. Vom Abwehr-, Schlagwurf- und Außentraining, über Torwart-Training bis hin zum speziellen Athletik-Training für Handballer stehen ab sofort detaillierte Video-Serien unter anderem mit Auswahl-Trainer*innen und -Spieler*innen des HV Westfalen für eine kleine Pauschale Online zum Abruf auf der Internetseite des HV Westfalen bereit. 

Zum Video-Portal